Am 08.10.2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr Ofterdingen um 14:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Mössingerstraße gerufen.

Ein auf der Landstraße fahrender Fiat, übersah einen haltenden Polo und einen Fiat Punto vor der Einmündung in die Mössinger Straße.

Nahezu ungebremst krachte der Fiat in das Heck des Polo, der anschließend auch den Punto rammte.

Die Freiwillige Feuerwehr Ofterdingen unterstützte den Rettungsdienst bei der Erstversorgung der vier verletzten Personen, nahm auslaufende Betriebsstoffe auf und sicherte die Unfallstelle ab.