Kurz vor dem Jahreswechsel wurde die Feuerwehr Ofterdingen gegen 17 Uhr alarmiert. Grund dafür war ein Baumstumpf, der vermutlich durch weggeworfene Silvester Böller Feuer fing. Der Kleinbrand konnte allerdings mittels Schnellangriff rasch gelöscht werden.