Am Donnerstagnachmittag 07.11.2019, wurde die Kleinstschleife der Freiwilligen Feuerwehr Ofterdingen gegen 14:30 Uhr alarmiert.

Ein Lastkraftwagen hatte mehrere Liter einer ölhaltigen Flüssigkeit verloren und zog eine ca. 1,5 Kilometer lange Spur durch das Gewerbegebiet.

Die Freiwillige Feuerwehr Ofterdingen streute die Spur mit Ölbindemittel ab und stellte Warnschilder auf.

 

Weitere Informationen zu Ölspuren und wie Sie sich richtig verhalten finden Sie unter folgendem Link:

https://www.bussgeldkatalog.org/oelspur/