Am Dienstagabend 12.05.2020, wurde die Kleinstschleife der Freiwilligen Feuerwehr Ofterdingen gegen 19:15 Uhr alarmiert.

Eine rund 1,5 Kilometer lange Ölspur führte einmal quer durch den Ort.

Die Ölspur wurde mit Ölbindemittel abgestreut, um Folgeunfälle auf der zum Teil sehr rutschigen Spur zu vermeiden.

Anschließend wurden Warnschilder aufgestellt.

Die Feuerwehr Ofterdingen war mit einem Löschfahrzeug und 9 Mann im Einsatz.